Die Unternehmen standen dem Projekt „Mentoring Dual International“ von Anfang an sehr positiv gegenüber. Die Tatsache, dass Deutschland bei diesem Projekt mitwirkt, hat das Interesse verstärkt.

Einigen Unternehmen ist das duale Ausbildungssystem durch eine vorherige Zusammenarbeit mit anderen Ländern in den Grundzügen bereits bekannt. Viele Unternehmen wie u.a. das Grecotel  zeigen ein großes Interesse an diesem Projekt teilzunehmen, da die Mehrzahl ihrer Kunden aus Deutschland ist. Grecotel vertraut Mitarbeitern, die nach deutschem Vorbild ausgebildet sind. Die Unternehmen betonten, dass es einen großen Bedarf bei der Verbesserung des Dienstleistungssystems gibt und sind davon überzeugt, dass die duale Ausbildung zur Qualitätssteigerung in ihrem Dienstleistungssektor beitragen kann.

Aufgrund der in Griechenland jährlich steigenden Wachstumsrate in der Tourismusbranche benötigen die Unternehmen sehr gut ausgebildete Mitarbeiter. Entsprechend sind diese bereit, in junge und motivierte Menschen zu investieren.

Die Auszubildenden, die aktuell an diesem  Programm  teilnehmen, haben in kürzester Zeit bemerkenswerte Fortschritte gemacht.

 

Wir sind auf zukünftige Feedbacks der Betriebe gespannt.